Beruflicher Werdegang

26. Mai 1972 : Matura am Gymnasium Stockerau

1972 – 1977 : Medizinstudium an der Universität Wien

25. Juni 1977 : Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde

1977 -1979 : Facharztausbildung an der Zahnklinik Wien

September 1979 : Niederlassung als Fachärztin für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Heiligeneich, NÖ mit allen Kassen.

1981: 1. Kurs „Implantologie“ bei Univ.-Doz. Med. Rat Dr. Erich Schuh.

1983 : Seminar „ Elektroakupunktur nach Voll für Zahnärzte“

Kursleiter: Dr. med.dent. Joachim Thomsen, Hamburg

Ab 1984 Fortbildungreihe über „ Die kieferorthopädische Behandlung mit abnehmbaren Geräten“ am Dr. Wilhelm Brenner – Institut von Prim. Dr. Alfred Hangl.

1986: Seminar „ Elektroakupunktur nach Voll“ von Dr. Kurt Beisch, Karlsruhe

Sept. 1990 . Übersiedlung nach Brunn am Gebirge und Übernahme der Kassenpraxis von Herrn Med. Rat. Dr. Fritz Kosnopfl in der Kirchengasse10.

1991 -1992: Fortbildung „ Parodontologie in der täglichen Praxis“ von Univ. Prof. Dr. Dieter Lange, Münster.

1996 : Übersiedlung in die Wienerstasse 24

1998: Fortbildung „Neuraltherapie in der Zahnheilkunde“ der österreichischen Gesellschaft für Neuraltherapie und Regulationsforschung.

2000 – 2001:  Kursreihe „Elektroakupunktur nach Voll“ von Dr. Hermine Kainz-Toifl.

2001: „Akupunktur in der zahnärztlichen Praxis“

Kursleiter: Dr. Jochen Gleditsch.

2002: ÖÄK Diplom „Komplementärverfahren in der Zahnheilkunde“

2002- 2003: Kursreihe „Physioenergetik für Zahnärzte – Der Armlängenreflex nach Raphael van Assche“

Seit 2004: zahlreiche Seminare über Nahrungsmittelunverträglichkeiten und chronische Erkrankungen aus ganzheitlicher Sicht.

Nov. 2005: Dr. med. Harald Stossier: „ Die Bedeutung der Ernährung und Vitalstofftherapie bei parodontalen Erkrankungen“.

2005-2006: Ausbildung „ Orthomolekulare Medizin“.

Kursleiter :  Dr. Rainer Schrott

2005-2007: Diplom-Fortbildungs-Programm der Österreichischen Gesellschaft für kontrollierte Akupunktur.

Juni 2007: Diplomprüfung der ÖGKA „Ohrakupunktur“.

Dez. 2008: „Mundakupunktur“ 

Kursleiter: Dr. Jochen Gleditsch.

September 2010 –August 2012:  „Grundausbildung Mikroimmuntherapie“ bei  derÖsterr. Ges. für Mikroimmuntherapie.

2011- lfd: Seminarreihe von Prof. Dr. Gilbert Glady  „BI(G)Med – Bio Immun (Gen) Medizin“ an der Wiener Akademie für Ganzheitsmedizin.
WLM Stadtausstellungs GmbH